Sie sind hier: Start > 
9.12.2016, 0:56

Termine:

Adventskonzert
18.12. 17:00 - 18:00

Kategorie: Ortsvorsteher
Der Musikverein Niederlinxweiler stimmt wieder mit einem Adventskonzert im Dorfgemeinschaftshaus...

Aktuelles:

07.12.16, 14:47, Tischtennis

Tolle Erfolge für Tischtennis Nachwuchs

Freundschaftsspiel U 18 / U15


In einem nervenzehrenden Krimi sicherte sich unsere U18 im letzten Vorrundenspiel den Herbstmeistertitel in der Bezirksklasse gegen die bis dahin verlustpunktfreien Gegner aus Noswendel. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und durchweg gutem Trainingsfleiß blieben unsere „großen“ die gesamte Vorrunde ungeschlagen und mussten sich nur einmal gegen Eppelborn mit einem Unentschieden zufrieden geben.  Es spielen Nils Schaus, Leonhard Zimmer, Florian und Philipp Mittermüller sowie Tobias Wüschner.

Die erste Saison für unsere „kleinen“ in der Besetzung Philip Federkeil, Julian Schuld, Maximilian Petrick, Mia Federkeil und Lara Wengerek in der Bezirksliga U15, welche die höchste Spielklasse in dieser Altersstufe im Saarland ist. Dabei ist zu betonen, dass alle Spieler auch noch in der U13 starten könnten, Lara und Mia sogar noch in der U11. Jeder der eingesetzten Spieler konnte seine ersten Siege einfahren und mit Tabellenplatz 5 liegen wir weit vor den Erwartungen an die junge Truppe. Absolut herausragend unser vorderes Paarkreuz, wo Philip und Julian mit 23:5 Siegen das beste Duo der gesamten Liga stellen!


Weitere Erfolge gab es in den letzten Monaten auch auf Meisterschaften, wo Mia sich zusammen mit Magdalena Hübgen aus Wemmetsweiler den Saarlandmeistertitel sicherte. Im Einzel wurde sie zweite und Lara Wengerek freute sich im gleichen Turnier über die erste Urkunde und den 3. Platz im Doppel.


Philip Federkeil konnte ebenfalls seinen ersten Titelgewinn feiern, indem er an der Seite von Mathias Hübgen, einem der besten Spieler Deutschlands in seiner Altersklasse, das Doppelturnier der Kreismeisterschaften für sich entscheiden konnte.


Vielen Dank an dieser Stelle an unser Trainerteam: Gregor Arntz, Elisabeth Krob, Walter Krämer und Martin Federkeil, das noch von einigen weiteren aktiven Spielern und aktiven Großeltern unterstützt wird! Montags von 18:00 bis 19:30 und Mittwochs von 17:30 bis 19:00 sind die Trainingszeiten. Wir freuen uns auf jeden der mit uns zusammen das schnelle Spiel mit dem kleinen Ball erlernen will. Gerade jetzt stehen wieder einige Nachwuchssportler in den Startblöcken, von deren Taten wir sicher bald berichten werden.


Auch bei den Erwachsenen gibt es Erfolge. Unsere Damen 1 hat wieder einmal souverän ihren Stammplatz und den Herbstmeister in der Saarlandliga erobert. Die Senioren stehen als Aufsteiger in die Landesliga kurz vor einer Sensation. Wenn am Montag (5Dez) noch der letzte Sieg gegen den TUS Neunkirchen in eigener Halle gelingt, kann dort ebenfalls der Herbstmeister gefeiert werden! Eher ruhig verläuft die Saison für die 2. Damen. Mit 8 zu 6 Punkten steht man auf einem guten 4. Platz. Abstiegskampf und Verletzungssorgen dagegen für unsere beiden Herrenmannschaften. Wobei die 1. Herren am letzten Spieltag noch 2 wichtige Punkte für den Klassenerhalt erkämpfen konnte, muss die zweite auf dem vorletzten Platz überwintern. Wenn alle Leistungsträger wieder an Bord sind werden wir in der Rückrunde zur Aufholjagd starten!


Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, einen angenehmen Jahresausklang und freuen uns euch bei unserem Dorfturnier am 27/28 Januar im DGH begrüßen zu können.


Abtl. Tischtennis



06.12.16, 10:04, Vereinsgemeinschaft

Weihnachtsmarktbesucher spenden fürs Feuerwerk 2016

Bei dem wieder sehr gelungenen Weihnachtsmarkt am DGH, den die KiGa Busbetreuung sehr schön und gemütlich gestaltete, wurden nicht nur die Kinder vom Nikolaus reichlich bedacht, auch haben die Besucher die ansehnliche Summe von 77,22 €uro für das diesjährige Feuerwerk 2016 gespendet. Jedes Ortsratsmitglied nimmt weitere Spenden für das Große Feuerwerk 2016, welches wieder für alle oberhalb des Denkmals abgefeuert wird, entgegen.
Die Veranstalter konnten diesmal die Kinder mit einer Filmvorführung im Saal zusätzlich begeistern.
Allen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön